Vision - Shelter of Hope

Direkt zum Seiteninhalt
Shelter of Hope >

Shelter of Hope - Vision

Aus der  Begegnung mit Joseph Thamae ist die 'Shelter of Hope'-Arbeit geboren worden. Es sind Tagesstätten, in denen Waisenkinder im Vorschulalter von eins bis sechs Jahren Betreuung erfahren. Sie erhalten ein ausgewogenes Essen und werden liebevoll, spielend und singend in die Ordnungen Gottes eingeführt werden. Mit der Weihnachtsaktion der SPM im 2005 wurde der Bau des ersten 'Shelter' ermöglicht. Heute sind fünf ‚Shelter of Hope‘ Tagesstätten mit je ca. 20 Kinder in Betrieb.

Shelter Gebäude
Kinder

Das Bibelwort aus Psalm 68, 6-7 wird praktisch umgesetzt und bekommt Hände und Füsse mit Hoffnung und Zukunft. 'Er ist ein Vater der Waisen, ein Anwalt der Witwen, Gott, der in seinem Heiligtum wohnt; ein Gott, der Vereinsamten ein Heim gibt…' - ein Zufluchtsort, ein Shelter!  

Das Ziel, Kindern im Vorschulalter (1-6 Jahre), welche einen oder beide Eltern durch AIDS verloren haben, Unterstützung zu bieten und so zugleich die Verwandtschafts-Strukturen zu stärken. Diese Kinder werden tagsüber betreut und kehren abends an ihre Wohnorte zurück.

Kinder
Zurück zum Seiteninhalt